TERRAGON: Grundsteinlegung für Pflegezentrum Reinfeld

  • TERRAGON ersetzt altes Pflegeheim durch modernen Neubau
  • Erstes Pflegeheim mit LEED-Zertifizierung

Reinfeld, 18.05.2018 – TERRAGON feierte gestern in Reinfeld gemeinsam mit geladenen Gästen die Grundsteinlegung für den Neubau eines modernen Pflegeheims mit 98 Betten. Auf einem 5.800 Quadratmeter großen Teilstück eines insgesamt 23.000 Quadratmeter umfassenden Grundstück am Kaliskaweg 2 entsteht für eine Investitionssumme von rund 10,2 Millionen Euro ein Neubau für ein nicht mehr den modernen Anforderungen entsprechendes Pflegeheim – der Teilabriss des alten Objekts erfolgte im Herbst 2017. Das neue Objekt mit einer Brutto-Grundfläche von 5.700 Quadratmetern wird plangemäß Ende Februar 2019 bezugsfertig sein und dann dank seiner Ökobilanz als erstes Pflegeheim offiziell den Standard der LEED-Zertifizierung erreichen. TERRAGON kooperiert bei dem Projekt mit dem schwedischen Investor Hemsö.

Zusätzlich wird für die Investitionssumme von 22,9 Millionen Euro eine hochwertige Wohnanlage für Familien und Senioren errichtet. In ca. 90 barrierefreien Wohnungen wird Jung und Alt nicht nur hoher Komfort geboten, sondern durch zahlreiche Serviceangebote ein selbstständiges Leben bis ins hohe Alter ermöglicht. Die Fertigstellung aller Bauabschnitte in der unweit von Lübeck gelegenen Kleinstadt in Schleswig-Holstein ist für das vierte Quartal 2020 geplant.

„Das neue Seniorenzentrum in Reinfeld erfüllt durch seine Konzeption und seine Serviceleistungen die heutigen Anforderungen an altersgerechtes Wohnen“, sagte Jonas Rabe, Geschäftsführer der TERRAGON PROJEKT GmbH.

Rabe wurde bei der Grundsteinlegung tatkräftig durch prominente Ehrengäste unterstützt: Vor Ort waren Dr. Henning Görtz, Landrat des Kreises Stormarn, und Heiko Gerstmann, Bürgermeister der Stadt Reinfeld, sowie Kenneth Woods, Geschäftsführer der Gesellschaft für soziale Aufgaben mbH (GesA). Im Anschluss feierten diese gemeinsam mit Handwerkern, Bewohnern und geladenen Gästen sowie den anwesenden Projektpartnern den erreichten Meilenstein.

Nach der Fertigstellung wird die A + R Betriebsgesellschaft mbH den Betrieb weiterführen. Neuer Gesellschafter der Betriebsgesellschaft ist die GesA Gesellschaft für soziale Aufgaben-mbH. Das Unternehmen aus Goslar mit Geschäftsführer Kenneth Woods hat die Anteile des bisherigen Hauptgesellschafters, der inter pares GmbH aus Berlin, übernommen.

Die Pläne für das „Pflegezentrum Reinfeld“ stammen aus der Feder des Architekturbüros Stutz und Winter. Um die Außenflächen anspruchsvoll zu gestalten, wurde das Planungsbüro Proske Landschaftsarchitektur beauftragt.

ÜBER TERRAGON

TERRAGON AG mit Sitz in Berlin ist ein deutschlandweit agierender Projektentwickler von barrierefreien Wohn- und qualitativ hochwertigen Senioren- und Pflegeimmobilien. Das Unternehmen wurde im Jahr 1994 als GmbH von Dr. Michael Held gegründet und wird von diesem geführt. Zum Tätigkeitsfeld der TERRAGON gehören Projektentwicklung, Projektmanagement, Wohnbau und Vertrieb.